Luther Happening

Logo Luther-Happening
Logo

„Danke, Martin!“ – wenn es nach 500 Jahren etwas zu feiern gibt, das immer noch existiert, dann kann man das wirklich sagen: Danke, Martin! 

Unter diesem Motto feiert der Kirchenkreis Harzer Land mit seinen Kirchengemeinden und Freunden aus der Ökumene und Gesellschaft das 500jährige Reformationsjubiläum. 

Am ersten Septemberwochenende 2017, also von Freitag, den 1.09. bis Sonntag, den 3. September 2017 wird es in Osterode mit dem Lutherhappening ein buntes Programm geben, das zum Lust macht auf Zugucken, Mitmachen und Genießen. 

Der aktuelle Stand der Planungen und das Programm für dieses stadtweite Fest können Sie auf dieser Seite sehen. 

Der Thesenanschlag im Oktober 2017 hatte  intensive Veränderungen zur Folge. Es war ein wichtiger Schritt vom Mittelalter in die Neuzeit. Und es war der Beginn der evangelischen Kirche. Obwohl das eigentlich nicht ganz richtig ist. Denn der Beginn unserer Kirche wie jeder Kirche ist das Pfingstfest. Aber seit damals gibt es das, was heute evangelische Kirche heißt. Es ist gut und richtig, sich 500 Jahre danach, an den Ursprung zurückzuerinnern. Und im Hier und Heute aufmerksam und dankbar zu sein für das, was die Reformation Martin Luthers in Kirche und Gesellschaft auch heute noch zu sagen hat. 

Besonders hinweisen möchten wir auf die Tournee der Reformationstüren durch den Kirchenkreis. Sie sollen die Idee der Reformation in die einzelnen Regionen unseres Kirchenkreises tragen. 

Natürlich bieten auch die einzelnen Kirchengemeinden im Reformationsjahr eigene Veranstaltungen an. Im Lauf der Zeit werden auch diese Veranstaltungen hier gesammelt und einsehbar sein.

 Wir freuen uns auf ein spannendes und vielfältiges Jahr mit einer vielfältigen Palette an Veranstaltungen!

 Seien Sie herzlich Willkommen!

 Ihr

 Volkmar Keil

Superintendent im Kirchenkreis Harzer Land