Gremien & Verwaltung

Superintendentur  

Der Superintendent des Kirchenkreises hat die Aufgabe, die Gemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises nach außen zu vertreten und die gemeinsamen kirchlichen Ziele miteinander zu verbinden.
 

Kirchenkreistag (KKT)  

Der Kirchenkreistag (KKT) ist das Parlament des Kirchenkreises. In ihm beraten und beschließen Delegierte aus den Gemeinden und Regionen über alle für den Kirchenkreis relevanten Fragen und Aufgabengebiete.

Kirchenkreisvorstand (KKV)  

Während der Kirchenkreistag (KKT) quasi das „Parlament“ bildet, so ist der Kirchenkreisvorstand (KKV) das „Kabinett“. Der KKV übernimmt die Bewirtschaftung der Finanzen und der Personalstellen.

Mitarbeitervertretung (MAV)  

Die Mitarbeitervertretung kümmert sich um die Sorgen und Nöte aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kirchenkreis. Sie sichert Hilfe, Beratung und Begleitung in Gesprächen mit dem Arbeitgeber zu.

Kirchenkreisamt (KKA)  

Für die Verwaltung des Kirchenkreises Harzer Land ist das Kirchenkreisamt in Osterode zuständig. Zu den Aufgaben gehört es, den Kirchenkreistag, den Kirchenkreisvorstand und die Kirchenvorstände in der Vorbereitung und Ausführung ihrer Beschlüsse und bei der Führung der täglichen Geschäfte zu unterstützen.

Logo des Kirchenkreises  

Hier gibt es das Logo des Kirchenkreises zum Download.