Bad Lauterberg, 2. Mai 2019

Nachricht

Außergewöhnliche Ideen sind sein Markenzeichen

Einführung von Pastor Andreas Schmidt am Sonnatg in der Paulusgemeinde

Pastor Andreas Schmidt

Bekannt für seine besonderen, kirchlichen Aktionen im Kirchenkreis Harzer Land ist Pastor Andreas Schmidt. Ob die Taufe in der Oder, das Auftanken an der Tankstelle, Reformations- oder Adventszug – seine Projekte sind vielfältig und er scheut vor keiner außergewöhnlichen Idee zurück. Am kommenden Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr wird er in der Pauluskirche in Bad Lauterberg als neuer Pastor  für die Paulusgemeinde eingeführt. Im Anschluss ist eine gemeinsame Kaffee- und Kuchentafel im Gemeindehaus vorgesehen. „Ich bin schon gespannt auf meine neue Aufgabe und freue mich, meine neuen Gemeindemitglieder kennenzulernen“, sagt Pastor Schmidt lächelnd.

Andreas Schmidt ist am 19. April 1960 in Hannover geboren, hat sein Abitur an der IGS Hannover-Roderbruch abgelegt und studierte in Göttingen mit Erstem Examen 1987. Dann schloss sich sein Vikariat in Lehrte an und Andreas Schmidt wurde 1991 oridiniert. Im Anschluss war er Pastor in Dissen am Teutoburger Wald, Sehnde, Pöhlde, Scharzfeld und nun an Paulus, Bad Lauterberg. In Zukunft wird Andreas Schmidt also Pastor in Scharzfeld und Bad Lauterberg-Paulus sein.

Wie er zum Berufswunsch Pastor kam? „Durch Frau Pastorin Münkner in meiner Heimatgemeinde, der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Hannover bin ich zur Kirche  gekommen – und damit zu meinem Wunschberuf. Im Stadtteilgespräch Roderbruch haben wir Stadtteilentwicklung nicht (nur) für, sondern mit den Menschen gemacht, zwar nicht mit der Bibel in der Hand, aber im Herzen, dass vor Gott jeder Mensch wichtig ist.“

 

45 Minuten – Schnackexpress und ökumenische Andacht

Runter vom Sofa, weg vom PC und für 45 Minuten nette Menschen treffen. Lohnt sich das? Man wird sehen. Jeder, der kommt, erweitert den Kreis und den Horizont. Zwanglos miteinander klönen, besser als allein zuhause. Bei Kaffee, Tee und Keksen.

Schnackexpress: Der etwas andere Klön.

Der TV GutsMuths und die evangelische Kirchengemeinde Scharzfeld mit den Konfirmanden laden ein: am Dienstag, 7. Mai, um 17 Uhr an der Turnhalle auf dem Schulhof in Scharzfeld.

Ostern ist vorbei und Pfingsten naht: Dieses Jahr haben sich Pfarr- und Kirchengemeinde etwas besonderes einfallen lassen: Eine ökumenische Andacht mit Pater Paul und Pastor Schmidt am Pfingstmontag, 10. Juni, um 5.30 Uhr auf dem Steinberg samt Trompete über Scharzfeld durch Uli Kohlrusch.

Mareike Spillner