Region Oberharz, 13. November 2015

Nachricht

Neuer Konfi-Unterricht im Oberharz

Erste entlastende Effekte des verbundenen Pfarramts werden spürbar

Pastor Dittmann und Pastorin Köhler beim KU im Oberharz. Bild:Andre Dittmann

In diesen Tagen melden sich junge Menschen für den Konfirmandenunterricht in den evangelischen Kirchengemeinden im Oberharz zum Konfirmandenunterricht an. Der Konfirmandenunterricht beginnt im Februar 2016 und endet im Frühjahr 2017 mit der Konfirmation. Anmelden können sich alle, die im März 2017 14 Jahre alt sind und konfirmiert werden möchten.
Pastorin Silvia Köhler und Pastor André Dittmann haben in den letzten Wochen ein neues Konfirmandenmodell auf den Weg gebracht. „Es gibt zwei wesentlich Neuerungen.“, erläutert Pastorin Silvia Köhler. „Die Zeit der Konfirmandenunterrichts ist auf 15 Monate begrenzt und die Konfirmanden aus den Orten des Oberharzes werden in vier Gruppen unterrichtet.“ Der Konfirmandenunterricht wird durch Pastorin Köhler und Pastor Dittmann und Ehrenamtliche Teamer in Altenau, Clausthal, Bad Grund und Zellerfeld stattfinden. Pastor André Dittmann erläutert die Gründe für diese Umstrukturierung: „Zusammen in Gruppen von ca. 20 Konfis zu arbeiten ist sowohl für die Konfis aber auch für die Pastorinnen und Pastoren und Ehrenamtlichen einfach attraktiver und lebendiger. Das andere ist: Die einzelnen Kirchengemeinden müssen nun nicht mehr jeder für sich den Konfirmandenunterricht anbieten. Hier spürt man erste entlastende Effekte des verbundenen Pfarramtes im Oberharz“. Die Konfirmationen werden wie gewohnt natürlich jeweils in den einzelnen Gemeinden vor Ort gefeiert.
Auf dem Weg zur Konfirmation liegen unter anderem 5 Unterrichtsblöcke, ein 15-stündiges Praktikum und ein Konfi-Camp in der letzten Woche der Sommerferien 2016. Wer sein Kind bis jetzt noch nicht für angemeldet hat, kann dies bei den eigens dafür angebotenen Elternabenden noch tun oder direkt bei Pastor André Dittmann Tel. 05323-8305041 oder per Email
andre.dittmann@evlka.de. „Wir freuen uns jedenfalls darauf, mit den vielen Jugendlichen zusammenzuarbeiten und gemeinsam das eine oder andere rund um die Themen Glauben, Gott und die Welt herauszufinden!“, versichern Pastorin Silvia Köhler und Pastor André Dittmann.

Die Termine für die Elternabende:

Freitag, 13.11.2015, 18 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Bad Grund, Am Eichelberg 4, 37539 Bad Grund

Dienstag, 24.11.2015, 18 Uhr im Pfarrgemeindehaus der Kirchengemeinde Zellerfeld Bornhardtstraße 4, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Donnerstag, 19.11.2015, 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Clausthal, An der Marktkirche3, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Dienstag, 17.11.2015, 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Altenau, Bergstraße 1, 38707 Altenau

Pastor Andre Dittmann